vaccins par maladieImpfstoffe nach Krankheiten geordnet

Impfstoffe trainieren den Körper, sich gegen Viren oder Bakterien zu verteidigen, die potenziell schwere oder tödliche Krankheiten verursachen können.


 

  • Diphtherie

    Diphtherie

    Diphtherie ist eine Infektionskrankheit, die von der Bakterie Corynebacterium diphtheriae verursacht wird. Die Krankheit kommt nur beim Menschen vor. Die Übertragung erfolgt meist durch Tröpfchen (etwa beim Sprechen, Niesen oder

    Lesen Sie mehr
  • Gelbfieber

    Gelbfieber

    Gelbfieber ist eine Krankheit, die durch ein Flavivirus verursacht wird. Es wird durch Stechmücken übertragen und ist manchmal tödlich. Innerhalb von 3 bis 6 Tagen nach der Infektion kommt es

    Lesen Sie mehr
  • Grippe (influenza)

    Grippe (influenza)

    Die Grippe wird durch Influenza-A- und Influenza-B-Viren hervorgerufen. Die ersten Grippesymptome sind Unwohlsein, Abgeschlagenheit, rasch ansteigendes Fieber, Schüttelfrost, Kopf-, Muskel- und Gelenkschmerzen, gefolgt von Appetitlosigkeit und Schwindelgefühl. Häufig wird auch

    Lesen Sie mehr
  • Gürtelrose (Herpes zoster)

    Gürtelrose (Herpes zoster)

    Gürtelrose (oder Herpes zoster) ist die Folge der Reaktivierung des Varizella-Zoster-Virus (VZV). Jeder, der Windpocken hatte, kann eine Gürtelrose bekommen. Man schätzt, dass jeder Vierte im Laufe seines Lebens mindestens einmal an

    Lesen Sie mehr
  • Haemophilus influenzae b

    Haemophilus influenzae b

    Haemophilus influenzae Typ b (oder Hib) ist der Name für ein Bakterium, das insbesondere bei Säuglingen und Kleinkindern zu eitriger Hirnhautentzündung oder akuter Entzündung des Kehldeckels mit Erstickungsgefahr führt. In etwa

    Lesen Sie mehr
  • Hepatitis A

    Hepatitis A

    Das Hepatitis-A-Virus wird durch verunreinigtes Trinkwasser, Säfte oder ungenügend gekochte Nahrungsmittel (Salate, ungeschälte Früchte, Meeresfrüchte, Eis) übertragen. Es kommt vor allem in Ländern mit ungünstigen hygienischen Bedingungen (in Asien inkl.

    Lesen Sie mehr
  • Hepatitis B

    Hepatitis B

    Der Hepatitis-B-Virus wird bei Blutkontakt oder ungeschütztem Geschlechtsverkehr mit einer Person übertragen, die Träger des Hepatitis-B-Virus ist. Die akute Erkrankung verläuft meistens mit Gelbsucht, Müdigkeit und Erbrechen. Sie kann aber auch

    Lesen Sie mehr
  • HPV - humane Papillomaviren

    HPV - humane Papillomaviren

    Es gibt mehr als hundert humane Papillomaviren (HPV). Sie befallen die Haut oder genitale Schleimhaut und werden sehr leicht durch Geschlechtsverkehr, einfachen Hautkontakt oder Berührung infizierter Schleimhäute übertragen. Bestimmte Stämme

    Lesen Sie mehr
  • Keuchhusten (Pertussis)

    Keuchhusten (Pertussis)

    Keuchhusten (oder Pertussis) ist eine von der Bakteria Bordetella pertussis verursachte Infektionskrankheit. Sie geht mit Hustenanfällen, Atemschwierigkeiten und Erbrechen von Schleim und Nahrung einher. Foto: Mònica Prats Castellví, Licence Creative Commons

    Lesen Sie mehr
  • Kinderlähmung (Poliomyelitis)

    Kinderlähmung (Poliomyelitis)

    Die Kinderlähmung (oder Poliomyelitis) wird durch den Poliovirus verursacht, der durch Schmierinfektionen übertragen wird (wie zum Beispielen mit Fäkalien, verunreinigtem Wasser). Bei vielen Personen verläuft die Infektion ohne jegliche Krankheitszeichen.

    Lesen Sie mehr
  • Masern

    Masern

    12 Die Masern beginnen mit einem einfachen Schnupfen, gefolgt von Husten und einer Entzündung der Augen. Nach einigen Tagen steigt das Fieber und rote Flecken erscheinen im Gesicht und erstrecken

    Lesen Sie mehr
  • Meningokokken

    Meningokokken

    Etwa 15% der Bevölkerung tragen im Nasen-Rachen-Raum Neisseria meningitidis (Meningokokkenbakterien), ohne dabei krank zu werden. Wenn aber gewisse Stämme dieser Bakterien durch die Schleimhaut ins Blut gelangen, kann es zu

    Lesen Sie mehr
  • Mumps

    Mumps

    Der Mumps wird durch ein Virus verursacht, das die Speicheldrüsen anschwellen lässt, was den Anschein von «Hamsterbacken» gibt. Die Erkrankung verläuft meist gutartig und die Symptome verschwinden innerhalb einer Woche wieder.

    Lesen Sie mehr
  • Pneumokokken

    Pneumokokken

    Pneumokokken sind Bakterien, die verschiedene, mehr oder weniger schwere Krankheiten verursachen können: von unangenehmen, aber nicht lebensgefährlichen Mittelohrentzündungen, über die bereits gefährlicheren Lungenentzündungen, bis hin zu lebensbedrohlichen Erkrankungen wie Hirnhautentzündung

    Lesen Sie mehr
  • Rotavirus

    Rotavirus

    Weltweit sind Rotaviren sind die wichtigsten Erreger schwerer, dehydrierender Magen-Darm-Erkrankungen bei Kindern unter 5 Jahren. Rotaviren verursachen eine mit Erbrechen, wässeriger Diarrhö und Fieber einhergehende Symptomatik, die 3 bis 7

    Lesen Sie mehr
  • Röteln

    Röteln

      Röteln wird durch den Rubivirus verursacht. Die Infektion führt zu kleinen roten Flecken auf der Haut, geschwollenen Lymphknoten im Nacken und manchmal einer Bindehautentzündung der Augen. Foto: Centers for Disease Control and Prevention

    Lesen Sie mehr
  • Tetanus (Starrkrampf)

    Tetanus (Starrkrampf)

    Starrkrampfbakterien (Clostridium tetani) kommen überal vor, insbesondere in der Erde oder im Strassenstaub. Bereits eine kleine, unbemerkte Verletzung kann zu einer Starrkrampf-Erkrankung führen. Foto: Centers for Disease Control and Prevention

    Lesen Sie mehr
  • Tollwut

    Tollwut

    Tollwut ist eine Krankheit, die durch ein Virus der Familie der Rhabdoviridae (Art Lyssavirus) verursacht wird und fast immer tödlich verläuft. Sie wird durch Bisse und Kratzer oder Kontakt mit

    Lesen Sie mehr
  • Tuberkulose

    Tuberkulose

    Tuberkulose wird durch ein Bakterium, das so genannte Mycobacterium tuberculosum, verursacht. Es wird durch Tröpfchen übertragen, die entstehen, wenn eine an Lungentuberkulose erkrankte Person hustet. Damit es zu einer Ansteckung

    Lesen Sie mehr
  • Typhus

    Typhus

    Typhus ist eine schwere Erkrankung, die durch die Bakterie namens Salmonella typhi verursacht wird. Die Infektion wird durch Trinkwasser oder Nahrungsmittel (Krustentiere, Eiscreme, Backwaren usw.) übertragen, die mit Fäkalien infizierter

    Lesen Sie mehr
  • Windpocken (Varizellen)

    Windpocken (Varizellen)

    Windpocken (Varizellen oder «wilde/spitze Blattern») sind eine sehr ansteckende Viruserkrankung, die vom Virus namens Varizella zoster hervorgerufen und von Mensch zu Mensch übertragen wird. Foto: Thomas Netsch Die Krankheit tritt meistens im Kindesalter auf und

    Lesen Sie mehr
  • Zeckenencephalitis (FSME)

    Zeckenencephalitis (FSME)

    Zecken (Holzbock) können verschiedene Erreger übertragen und damit verschiedene Krankheiten verursachen. Die beiden wichtigsten sind die Borreliose (Lyme-Krankheit, verursacht durch die Bakterie Borrelia burgdorferi) und die durch ein Virus hervorgerufene

    Lesen Sie mehr
  • 1