exposition voyageursListe der empfohlenen Impfungen für Reisende

Die Indikationen für Impfungen bei Auslandreisen richten sich im wesentlichen nach:

  1. Den Einreise-Vorschriften (Gelbfieber- und Meningokokken Meningitis Impfung).
  2. Reise- und umgebungsspezifische Aspekte: Reiseziel, die epidemiologische Lage an den Reisezielen, Aufenthaltsdauer, Reisestil (Trekking, Übernachtungen bei Einheimischen oder Fünfsternhotel), Stadt- oder Landaufenthalt und die bis zur Abreise verfügbare Zeit (geplante oder Last-Minute-Reise).
  3. Persönliche Kriterien: Impfanamnese (Unverträglichkeiten, usw), Alter, Schwangerschaft, Allergien, Gesundheitszustand, chronische Krankheiten, aktuelle Medikation, Immunschwäche, usw.
  • Den Reisenden empfehlen wir, vor ihrer Reise, um eventuelle nötige Impfungen zu identifizieren, die Experten Software auf der Webseite www.meineimpfungen.ch zu benützen.
  • Dazu schlagen wir ebenfalls vor, auf der Webseite www.safetravel.ch nachzusehen, damit sich über allgemeine Risiken über das Reisen in das gewälte Land, erkundigen können. Falls eine Impfung gegen Gelbfieber nötig wäre, müssen die Reisenden sich an einen Reisemedizin Spezialisten wenden.
  • Fachleute finden die BAG Empfehlungen direkt hier: Impfungen bei Auslandreisen (11.2018)
Gelbfieber
Hepatitis A
Kinderlähmung (Poliomyelitis)
Meningokokken
Tollwut
Typhus