Infovac

Labels

Wir befolgen die HONcode Prinzipien der Health On the Net Foundation Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
Weitere Auskünfte...

Diese Webseite wurde von der
W.H.O. anerkannt. Sie erfüllt alle
Ansprüche an Vertrauens-
würdigkeit, die auf dem Gebiet
der Information bezüglich
Impfungen unerlässlich
sind. Weitere Auskünfte...

Willkommen auf der InfoVac Website ! Wir hoffen, dass Sie auf dieser Website Antworten auf Ihre Fragen finden, die Sie zu den in der Schweiz empfohlenen Impfungen haben.

Durch Impfungen können in der Tat schwere Krankheiten verhindert und Leben gerettet werden. Zum anderen sind heutzutage Krankheiten, die früher in der Schweiz häufig vorkamen, wie Tetanus, Poliomyelitis, Diphtherie, Pertussis, Masern, Röteln, Mumps, Hepatitis B, sowie gewisse schwerwiegende Formen von Meningitis unter Kontrolle. Diese Viren und Bakterien sind aber leider in unserem Land noch präsent – sodass weiter geimpft werden muss, um die betroffenen Personen, sowie ihre Familien und ihre Umwelt zu schützen.

Wenn die Entscheidung für oder gegen eine Impfung getroffen werden muss, stellen sich die verschiedensten Fragen. Wir können Ihnen diesen Entscheid erleichtern und stützen uns dabei auf Empfehlungen, die sowohl das Risiko von eventuellen Krankheiten, als auch die Wirksamkeit und das Risiko von Nebenwirkungen der Impfungen in Betracht ziehen.

Für die, die sich weiter informieren möchten, haben wir zusätzliche Informationen zusammengestellt. Diese Dokumente können mit Adobe Reader kostenlos herunterladen. Um grösstmögliche Transparenz zu gewähren, haben wir uns entschieden, Informationen für die Bevölkerung und für Fachleute und Ärzte nicht separat zu veröffentlichen. Fachinformationen wurden mit den Symbolen «» gekennzeichnet, und zeichnen sich durch grössere Komplexität aus.

Alle Informationen dieser Website wurden hinsichtlich ihrer Objektivität, ihrer medizinischen und wissenschaftlichen Gültigkeit überprüft. Die persönliche Beratung Ihres Arztes darf jedoch keinesfalls ausser Acht gelassen werden, denn er kennt Ihre Situation am besten: nehmen Sie auf jeden Fall mit ihm Kontakt auf !

Die Telefonlinie 0844 448 448 erteilt Ihnen gratis Auskunft über sämtliche Impf-Fragen. Ein Beratungsdienst, den das Bundesamt für Gesundheit ermöglicht.

Fachleute können sich über folgenden Link bei InfoVac einschreiben um Auskunft über Impfungen sofort zu erhalten.

Ihre InfoVac-Experten:

Prof. C.-A. Siegrist (Genf), Prof. C. Aebi (Bern), Dr C. Berger (Zürich), Dr A .Diana (Neuchatel), Prof. U. Heininger (Basel), Dr Anita Niederer-Loher (St-Gallen), Dr B. Vaudaux (Lausanne), Dr P.-A. Crisinel (Lausanne)