Die neuen Empfehlungen im Schweizerischer Impfplan 2014 beinhalten mehrere Neuerungen bei der Impfung gegen Pneumokokken:

 1. Die Basisimpfung aller Personen ab dem Alter von 65 Jahren ohne Risiko von Komplikationen wird zurzeit NICHT MEHR empfohlen.

 

2. Es wird neu empfohlen, eine Dosis des 13-valenten neues konjugierten Pneumokokkenimpfstoffs an Patienten mit erhöhtem Komplikationsrisiko, rechtzeitig vor dem Zeitpunkt des höchsten Risikos einer Infektion zu geben.

 

3. Auffrischimpfungen oder zusätzliche Impfungen mit dem 23-valenten Polysaccharidimpfstoff gegen Pneumokokken sind zurzeit nicht notwendig und daher nicht mehr empfohlen.

Klicken Sie HIER, um mehr dazu zu erfahren !

Labels HONcode

Diese Website ist von der Stiftung Health On the Net zertifiziert. Diese Website ist von der Stiftung Health On the Net zertifiziert.

Siehe das Zertifikat

Diese Webseite wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) anerkannt. Sie erfüllt alle Ansprüche an Vertrauenswürdigkeit, die auf dem Gebiet der Information bezüglich Impfungen unerlässlich sind.

Weitere Auskünfte...