InfoVac

InfoVac – Die direkte Informationsstelle für Impffragen !

Hepatitis B

Die Impfung gegen Hepatitis B ist beim Vorliegen eines erhöhten Komplikationsrisikos bei folgenden Personen indiziert :

  • Neugeborene von HBsAg-positiven Müttern,
  • Patienten mit einer chronischen Lebererkrankung,
  • Personen mit einer Immunsuppression.

Weiter wird die Impfung bei Vorliegen eines erhöhten Expositions- und/oder Übertragungsrisikos folgenden Personen empfohlen:

  • Medizinal- und Pflegepersonal,
  • Angestellte in medizinischen Laboratorien,
  • Drogenkonsumenten,
  • Personen mit häufig wechselnden Sexualpartnern,
  • enge Kontaktpersonen von HBsAgpositiven Personen,
  • Sozialarbeiter, Gefängnispersonal und Polizei mit häufigem Kontakt zu Drogenkonsumenten,
  • geistig behinderte Personen in Heimen und deren BetreuerInnen,
  • Personen aus Ländern mit hoher oder intermediärer Hepatitis-B-Endemie.

Die Impfung benötigt 2-4 Dosen (je nach Alter). Regelmässige Nachimpfungen sind nicht nötig.

Weitere Informationen : (Diese Dokumente mit Adobe Reader herunterladen.)
public Broschüre des BAG : Hepatitis B
public Fakten zur Hepatitis–B Impfung (FS)
prof1 Empfehlungen zur Hepatitis-B-Impfung (1)
prof1 Empfehlungen zur Hepatitis-B-Impfung (2)
prof1 Hepatitis B - Prävention Mutter-Kind-Ubertragung