InfoVac

InfoVac – Die direkte Informationsstelle für Impffragen !

Grippe

Die Grippeimpfung ist insbesondere für Personen, die einem erhöhten Risiko von influenzabedingten Komplikationen ausgesetzt sind, angezeigt.

Dazu zählen:

  • Personen im Alter von über 65 Jahren.
  • Personen (ab dem Alter von 6 Monaten) mit einer der folgenden chronischen Erkrankungen: Herzerkrankung; Lungenerkrankung (z.B. Asthma bronchiale); Stoffwechselstörungen mit Auswirkung auf die Funktion von Herz, Lungen oder Nieren (z.B. Diabetes oder morbide Adipositas, BMI >=40); neurologische (z.B. M. Parkinson, zerebrovaskuläre Erkrankung) oder muskuloskelettale Erkrankung mit Auswirkung auf die Funktion von Herz, Lungen oder Nieren; Hepatopathie; Niereninsuffizienz; Asplenie oder Funktionsstörung der Milz (inkl. Hämoglobinopathien); Immundefizienz (z.B. HIV-Infektion, Krebs, immunsuppressive Therapie.
  • Schwangere Frauen ab dem 2. Trimenon und Frauen, die in den letzten 4 Wochen entbunden haben;

  • Frühgeborene (geboren vor der 33. Woche oder mit einem Geburtsgewicht unter 1500 g) ab dem Alter von 6 Monaten für die ersten zwei Winter nach der Geburt.
  • Patientinnen und Patienten in Pflegeheimen und in Einrichtungen für Personen mit chronischen Erkrankungen.

Allgemein ist die Grippeimpfung allen Bewohnerinnen und Bewohnern von Alters-und Pflegeheimen und den Patientinnen und Patienten in Einrichtungen für Personen mit chronischen Erkrankungen zu empfehlen. Zusätzlich sollten sich Personen, die Grippeviren auf Risikopersonen übertragen können, gegen die Grippe impfen lassen.

Dies sind vorab:

  • Das Medizinal- und Pflegepersonal und alle anderen Personen, die direkten Kontakt zu Patientinnen und Patienten haben, sei dies in Spitälern, Kliniken oder Arztpraxen, bei der Hauspflege, in Alters- und Pflegeheimen oder in Kurhäusern.
  • Erwachsene und Kinder, die nahen Kontakt haben zu Risikopersonen oder mit ihnen im gleichen Haushalt wohnen.

Damit die Grippe-Impfung gegen die aktuell zirkulierenden Viren volle Wirksamkeit garantiert, muss sie jedes Jahr, zwischen September und Dezember erneuert werden.

Weitere Informationen : (Diese Dokumente mit Adobe Reader herunterladen.)
public Broschüre des BAG über die Grippe
public Fakten zur Grippe-Impfung

prof1 Empfehlungen - Grippe Impfung (2007)  
prof1 Grippe Empfehlungen 2013